×
Drei Jahre früher Schluss? Bürgermeister Hische kokettiert offen mit seinem vorzeitigen Abschied

„Aus der Tretmühle herauskommen“

Springe. Bis 2019 ist er gewählt – doch Bürgermeister Jörg-Roger Hische spielt erstmals öffentlich mit dem Gedanken, sich schon 2016 frühzeitig aus dem Amt zu verabschieden. Als Grund führt er die eigene Gesundheit an, aber auch den Frust der vergangenen Monate. Möglich machen die Überlegungen eine gerade erfolgte Gesetzesänderung des Landes. Dass Hische sich tatsächlich bald festlegt, ist jedoch unwahrscheinlich – auch aus taktischen Gründen.

Autor:

VON CHRISTIAN ZETT
Angebot auswählen und weiterlesen.

NDZ.de Standard

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

 

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket: alle de+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Digitalarchiv, NDZ-Zeitreise

21,45 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt