×
EU-Kommission will die Sepa-Umstellung verschieben – das kommt Springer Vereinen zugute

Aus Angst vor dem Chaos

Springe. Ungeliebtes Neuland: Monatelang haben sich die Vereine im Stadtgebiet mit der Sepa-Umstellung herumgeplagt. Jetzt wird die verpflichtende Umstellung auf europaweiten Zahlungsverkehr wohl überraschend von Februar auf August verschoben. Heimische Banken sehen‘s gelassen. Dort wissen die Experten: Der Aufschub kann hilfreich sein.

Autor:

Markus Richter


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt