×

Anzeige erstattet: Zwei Springer Schulen zeigen Schüler wegen angeblicher Spendensammlungen an

Zwei weiterführende Schulen in Springe haben harte Maßnahmen ergriffen:  Jugendliche sollen in Springe an Haustüren geklingelt und angegeben haben, im Namen der IGS und OHG in Springe Spenden für die Ukraine-Hilfe zu sammeln – mit den Schulleitungen sei jedoch nichts abgesprochen worden. Vermutet werde daher derzeit, dass auch nicht die Absicht hinter den Sammlungen stecke, tatsächlich Gutes damit zu tun. Die beiden Schulen erstatteten nun Anzeige gegen die Jugendlichen.

Autor:

Jan-Erik Bertram und Anne Brikmann-Thies
Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+ 3für3

3 Monate lesen - 3€ zahlen
Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

3,00 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

0,99 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

24,25 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt