weather-image
Sanierung der Bürgermeister-Peters-Straße: Drei gefällte Bäume sorgen für Irritationen

Anwohner fühlen sich überrumpelt

Springe (jemi). Drei gefällte Bäume an der Bürgermeister-Peters-Straße – sie empören die Anwohner gewaltig. „Wir haben das Gefühl, von der Verwaltung vor vollendete Tatsachen gestellt zu werden. Das wollen wir so auf keinen Fall hinnehmen“, ärgert sich Sepp Fleischmann.

Erste Sanierungsmaßnahmen: Drei Bäume sind verschwunden. Die Anwohner sind von der Vorgehensweise der Stadt empört.  Foto: klm


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt