×

Anwalt drohte Pflegehelferin mit Gefängnis

Springe/Hannover. Ist die angeklagte Altenpflegehelferin (34) eine Trickbetrügerin und Urkundenfälscherin oder hat sie nur die Gutgläubigkeit eines verliebten Witwers (79) aus Springe ausgenutzt? Darüber entscheidet jetzt die 9. Kleine Strafkammer des Landgerichts. Die Rassekatzenzüchterin soll einen stadtbekannten Handwerker, der vor gut drei Jahren starb, um mehr als 60 000 Euro geprellt haben.

Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App

Was ist NDZ+ ?

*(anschließend nur 6,95 €/Monat)

Statt 6,95 € nur

0,99 €

im ersten Monat

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Tagespass (PayPal)

24 Stunden Zugriff auf NDZ+ & NDZ Mobil-App

1,49 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

22,75 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt