weather-image
25°
Wieder ein Überfall im Stadtgebiet: Täter raubt Drogeriemarkt in Eldagsen aus und flüchtet

Angestellte mit Waffe bedroht und gefesselt

Eldagsen (ric). Nach dem Überfall auf eine Spielhalle am Sonnabend die nächste Gewalttat im Stadtgebiet: Gestern Morgen hat ein Bewaffneter einen Drogeriemarkt Am Pfingstanger in Eldagsen ausgeraubt.

270_008_4084010_spr3103_Sc.jpg

Es geschah um kurz nach 9 Uhr: Die Verkäuferin sortierte gerade Waren in ein Regal ein, als ein Mann das Geschäft betrat und eine Schusswaffe zog. Er verlangte Geld. Dann fesselte er sein Opfer und schloss es in einem rückwärtigen Raum ein. Die 48-Jährige konnte sich selbst befreien, alarmierte die Polizei. Der Täter hatte sich jedoch bereits mit der Beute aus dem Staub gemacht. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb ohne Erfolg.

Die Angestellte konnte eine genaue Täterbeschreibung abgeben: Der Kriminelle ist etwa 35 Jahre alt und 1,60 Meter groß, hat eine kräftige Figur. Er ist dunkelhäutig, hat dunkle Augen und dunkle Haare. Er soll mit Akzent gesprochen haben. Der Mann war mit einer weinroten Wolljacke mit Karomuster, einer dunklen Jeans und Turnschuhen bekleidet.

Zeugen werden gebeten, sich unter 0511/109-5222 bei der Polizei zu melden.

Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare