weather-image
16°
Grundstücksgesellschaft erfüllt Wunsch der Stadtplaner / Bauprojekt kostet 600 000 Euro

An der Hamelner Straße geht‘s bald rund

Springe (ric). Der Kreisverkehr an der Hamelner Straße nimmt knapp drei Wochen nach Baustart langsam Form an. Es ist ein teures Projekt, mit dem die Hannover Region Grundstücksgesellschaft (HRG) der Stadt einen Wunsch erfüllt.

Die erste Hälfte entsteht: Der Kreisverkehr an der Hamelner Straße soll das Baugebiet Großer Graben anbinden. Das kostspielige P


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt