×
Ortsratswahlen in Alferde: Drei von vier abgegebenen Stimmen gehen an die neue Wählerinitiative

Am liebsten überparteilich

Alferde. Die Ortsratswahlen in Alferde haben einen ganz klaren Gewinner: 75 Prozent der Bürger, die sich am gestrigen Urnengang beteiligten, gaben entweder der Wählerinitiative Alferde („WIA“) direkt ihre Stimme oder unterstützten einen der Bewerber der freien, überparteilichen Gruppe.

Autor:

VON MARITA SCHEFFLER


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt