×

Abschluss der IGS Springe: Nicht nur schulische Leistungen werden gewürdigt

SPRINGE. Es sind nicht immer die schulischen Leistungen der Schülerinnen und Schüler, die den Lehrerinnen und Lehrern in Erinnerung bleiben. Cedric Liebrum, Leiter der Integrierten Gesamtschule Springe stellte daher bei der Verabschiedung der Schulabgänger auch ganz andere Leistungen in den Vordergrund.

Autor:

Sebastian Wilk
Anzeige

So wurden Lennart Bruno Koch für seine besonderen Dienste als Schulsanitäter und Schülervertreterin Merle Simon für ihr besonderes soziales Engagement ausgezeichnet. Einen besonderen Dank richtete Liebrum auch an Henrike Halupczok und Christoph Kaltofen für die aufopfernde Hilfe, die sie einem Mitschüler entgegenbrachten, der auf der Klassenfahrt in Italien an Corona erkrankte. Sie kümmerten sich vor Ort um alles und standen dem Jungen in dieser Zeit bei.

Schulabgänger 2022

6 Bilder
BBS Springe

Zuvor hatte Liebrum die Schülerinnen und Schüler des 10. Jahrgangs – und neun Schülerinnen und Schüler, die nach der 9. Klasse ihre Schullaufbahn beenden – mit den Worten begrüßt: „Wir sind erschöpft aber auch gleichzeitig erleichtert und Ihr habt es nun geschafft.“

Geehrt und mit einem Einkaufsgutschein belohnt wurden jeweils die Klassenbesten des zehnten Jahrgangs: Überfliegerin dabei war Sina Suck mit einem Notenschnitt von 1,0. Merle Simon schaffte eine 1,5, Stacy Christoffer und Martha Hendriksen jeweils eine 1,7, Sham Salou und Enita Raifi jeweils eine 1,9.

Für die Schulabgänger sprach Yorick van Wensen seinen Dank für die letzten Schuljahre aus – an Cedric Liebrum.

Das könnte Sie auch interessieren...



Anzeige
Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt