×

Ab 1. Juli: Auf dem Wertstoffhof kann nur noch mit Karte bezahlt werden

SPRINGE. Auf dem Wertstoffhof in Springe kann ab dem ab 1. Juli nur noch mit Karte oder Handy bezahlt werden. Bargeld wird ab diesem Zeitpunkt nicht mehr angenommen. Darauf weist die Abfallwirtschaft Region Hannover (aha) jetzt hin.

Anzeige

Die aha hat im vergangenen Jahr bereits auf 17 Wertstoffhöfen den bargeldlosen Zahlungsverkehr eingeführt. Kunden können seitdem wählen, ob sie die Altpapiersäcke, Zusatzsäcke für Restabfälle, Entsorgungsplaketten für Elektro-Großgeräte oder auch Bioabfallsäcke mit Bargeld, per Karte oder Handy bezahlen wollen. „Die bargeldlose Zahlung wird auf unseren Wert-stoffhöfen sehr gut angenommen. Immer mehr Menschen bezahlen im Alltag mit Karte oder Smartphone“, sagt Dunja Veenker, Leiterin im Bereich Abfall- und Wertstoffabfuhr bei aha. Da das bargeldlose Zahlen auch die Mitarbeiter vor Ort entlastet, soll die Zahlung mit Bargeld nun schrittweise in diesem Jahr auf den 17 Wertstoffhöfen eingestellt werden. Die Wertstoffhöfe auf den Deponien in Hannover-Lahe, Burgdorf sowie Wunstorf-Kolenfeld sind von der Neuerung nicht betroffen, da sie kein eigenes Kassensystem haben.

In Ronnenberg schon jetzt nur noch bargeldlose Zahlung möglich

Zukünftig kann auf den anderen Wertstoffhöfen nur noch mit allen Debit- und Kreditkarten, einschließlich der Girocard sowie mit NFC-fähigen Smartphones bezahlt werden. Bezahl-Apps wie Google Pay, Amazon Pay, Apple Pay und Ähnliche können nicht genutzt werden. Die Umstellung erfolgt nach und nach. Auf dem Wertstoffhof in Ronnenberg ist bereits seit Anfang des Jahres nur noch eine bargeldlose Zahlung möglich. Springe ist in einem zweiten Schritt ab dem 1. Juli an der Reihe, zusammen unter anderem mit Pattensen.

Das könnte Sie auch interessieren...



Anzeige
Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt