weather-image
17°
Die „füenf“ überzeugen im Energie- und Umweltzentrum mit ihrer Geräusch-Akrobatik

A cappella – der Gesang ohne Musik?

Eldagsen (cnb). Fünf Münder, die Töne und Rhythmen erzeugen, ein vermeintliches Schlagzeug und Trompeten. Fünf Musiker, die es verstehen, ihr Publikum auch ohne Instrumente zu begeistern – das ist die A-cappella-Band „füenf“, die zum Abschluss des Sommerfestes im Eldagser Energie- und Umweltzentrum auf der Bühne stand. Wohl auch durch die auffällige Werbekampagne mit fünf aus einem Karton springenden Gestalten angelockt, waren viele Besucher gekommen.

270_008_5718605_Dottore_Basso_Pelvis_Memphis_Karuso_Just.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt