weather-image

Überzeugungsarbeit für den Bahnhof Deisterpforte

SPRINGE. Mit Engelszungen haben Fachleute der Region Hannover gestern Abend in der Sitzung des Ortsrates für den zweiten Kernstadt-Bahnhof geworben. Springe verspiele eine große Chance, wenn es ein Veto einlege. Denn deutliche politische Ablehnung würde vermutlich zu einem Planungsstopp führen.

Foto: Ackermann/Archiv
marita

Autor

Marita Scheffler Redakteurin zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt