×
Stadt schlägt Alarm: Zu wenig Mitarbeiter für Grünflächen / Strafanzeige gegen Baumbeschneider

Über den Kopf gewachsen

Springe. Die Lage ist ernst, daran lässt Gerd Gennat keinen Zweifel. Bäume, Büsche, Sträucher, Blumen – das Grün, es wächst der Stadt nicht nur sinnbildlich über den Kopf. In einigen Bereichen im Stadtgebiet waren die Mitarbeiter dieses Jahr noch gar nicht aktiv; einen anderswo geplanten zweiten Durchgang wird es nicht geben. In den Sommermonaten, klagt Gennat, müsste sein Team doppelt so groß sein. Und dann sind auch noch Bürger, die – oft in guter Absicht – wild öffentliche Flächen bepflanzen. Und der Stadt damit noch mehr Ärger machen.

Autor:

VON CHRISTIAN ZETT
Angebot auswählen und weiterlesen.

NDZ.de Standard

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

 

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket: alle de+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Digitalarchiv, NDZ-Zeitreise

21,45 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt