weather-image
23°
Polizeipräsident zeichnet Springer Kommissare für lebensgefährlichen Einsatz aus

84-Jährigen aus den Flammen gerettet

Springe (mari). Es war einer der Momente, in denen man nicht mehr überlegen kann, sondern nur noch handelt. Polizist Benjamin Haack rannte um das brennende Haus, sah eine Hand und griff zu. Mit seinem Kollegen Thomas Warnke zog er Sekunden später einen Mann aus den Flammen.

„Wir hatten keine Zeit, um lange nachzudenken“: Benjamin Haack (l.) und Thomas Warnke haben einen gehbehinderten Pat


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt