weather-image
20°
Stadt hofft auf Beteiligung der Region / Ausschuss berät in einer Woche

47 Deister-Wegweiser sollen Springe 11 350 Euro kosten

Springe (zett). Die neuen Wegweiser im Deister (NDZ berichtete) sollen die Stadt insgesamt 11 350 Euro kosten. Einen Teil der Summe will die Region übernehmen – wenn die Politik zustimmt. Auf dem Springer Gebiet des Höhenzuges werden insgesamt 47 Schilder und 26 Pfosten ausgetauscht.

Stadtförster Bernd Gallas steht bei einer Forstbereisung vor einem alten Wegweiser. Die Schilder sollen erneuert werden. Foto: r

Neben Springe sollen auch Wennigsen und Barsinghausen bei der Erneuerung der Wanderwegweiser unterstützt werden – jeweils mit rund 40 Prozent der Kosten. Falls diese in den kommenden Jahren noch steigen, will sich die Region absichern – und in Springes Fall nicht mehr als 4550 Euro zahlen.

Zusätzliche Kosten kommen nach dem Anbringen der Schilder noch auf die Stadt zu: Denn sie muss auch für die Verkehrssicherungspflicht, Pflege und Unterhaltungskosten der Wegweiser geradestehen.

Die aktuelle Beschilderung ist etwa 20 Jahre alt und wurde von den Deisterkommunen und dem Kommunalverband Großraum Hannover entwickelt. Doch jetzt seien viele der Pfosten und Schilder in „die Jahre gekommen“ oder gar komplett zerstört, heißt es in der Vorlage für die Regionspolitik. Ab Winter soll das komplette Orientierungssystem deshalb bis 2013 schrittweise erneuert werden. Dabei soll für Touristen auch ein neuer Panoramaweg entstehen. Die betroffenen Städte und Gemeinden arbeiten bereits seit gut zwei Jahren gemeinsam mit dem Forstamt Saupark und weiteren privaten Waldeigentümern an der Wegweiser-Erneuerung. Das Thema steht am kommenden Dienstag im Umweltausschuss der Region auf der Tagesordnung; später soll die Regionsversammlung zustimmen.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt