×
Nach Panne in Kämmerei erhöhen sich die Schulden der Stadt nochmals / Kanalsanierung nicht aufschiebbar

420 000 Euro-Investition im Haushalt vergessen

Springe (mf). Peinlich: Beim Erstellen des Haushaltsplanentwurfes 2010 hat die Verwaltung einen Ausgabeposten in Höhe von 420 000 Euro schlichtweg vergessen. Der Schuldenberg der Stadt erhöht sich damit auf fast acht Millionen Euro.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt