×
Autofahrer kommt auf der B 3 mit seinem Wagen von der Fahrbahn ab / Polizei schließt Suizid nicht aus

41-jähriger Gestorfer stirbt bei Verkehrsunfall

Gestorf (zett). Es ist etwa 15 Uhr am Sonnabend, als es kracht. Ein 41-jähriger Gestorfer ist zwischen seinem Heimatort und der Bundesstraße 3 mit seinem Citroen gegen einen Baum gefahren. Als wenig später Feuerwehr und Rettungsdienste eintreffen, ist es schon zu spät: Die Helfer können den Mann nur noch tot aus den Trümmern seines Wagens bergen. Aufgrund der Spurenlage geht die Polizei offenbar von einem Selbstmord aus.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt