×

22-Jähriger bekommt Führerschein im Gerichtssaal zurück

SPRINGE. Hat sich ein 22-jähriger Springer auf einer Party in der Kernstadt betrunken, bevor oder nachdem er mit dem Auto losgefahren ist? Diese Frage sollte jetzt ein Rechtsmediziner der Medizinischen Hochschule Hannover bei einer Fortsetzungsverhandlung des Jugendgerichts am Amtsgericht klären.

Autor

Anne Brinkmann-Thies Reporterin


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt