weather-image
29°

200 Flüchtlinge sollen in der BBS unterrichtet werden

SPRINGE. Die Nachfrage ist riesengroß – was fehlt, sind Lehrer und Räume: 200 Flüchtlinge sollen kommendes Schuljahr an den Berufsbildenden Schule Springe (BBS) unterricht werden. Für die Verwaltung ist das eine Mammutaufgabe.

Jeden Tag kommen hier neue Flüchtlinge an: Für die BBS ist das eine Mammutaufgabe. Foto: Archiv/Helmbrecht
saskia

Autor

Saskia Helmbrecht Redakteurin zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt