weather-image
20°
Sparkasse Hannover und Stiftung unterstützen Ausbau und Modernisierung / Tausende Objekte werden archiviert

18 000 Euro – zukunftsweisende Finanzspritze fürs Museum

Springe (ric). Exponate in Empfang nehmen, datieren, archivieren, fotografieren, untersuchen, reparieren – die zum Großteil ehrenamtlich geleistete Arbeit hinter den Kulissen des Museums ist enorm. Umso größer war gestern die Freude, als die Sparkasse Hannover und die Sparkassenstiftung eine Spende von 18 000 Euro überreichten.

Ulrike Wagner (3.v.r.) überbringt die Spende ans Museum. ric


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt