×
Polizei warnt vor nassen Fahrbahnen

135 Fahrer sind bei Kontrollen zu schnell unterwegs

Springe (ric). Die Ausreden sind immer dieselben: „Da habe ich wohl geträumt…“, oder „sonst fahr‘ ich nie zu schnell“ – bei einer gezielten Kontrollaktion haben Beamte des Polizeikommissariats Springe und der Polizeiinspektion Garbsen seit Mittwoch mehr als 240 Fahrzeugführer überprüft. 135 von ihnen sind wegen überhöhter Geschwindigkeit gestoppt worden.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt