×

Mähdrescher setzt Feld in Brand: Radfahrer warnen Fahrer

Autor:

dpa

Bei der Ernte ist ein Mähdrescher am Dienstag in Flammen aufgegangen und rund vier Hektar eines Getreidefelds wurden vom Feuer zerstört. Radfahrer hatten bei Sehnde (Region Hannover) Rauch aus der Maschine bemerkt, liefen aufs Feld und warnten dessen Fahrer, der sich nach Angaben eines Feuerwehrsprechers unverletzt in Sicherheit bringen konnte. Der Mähdrescher brannte komplett aus. Die Kriminalpolizei soll nun zur Ursache ermitteln.




Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt