×

Odyssee im Haus: Der wohl dümmste Einbrecher Hamelns

HAMELN. Der Fall: kriminell und hochgradig skurril, der Täter – zumindest nicht die hellste Kerze auf der Torte. Die Opfer bezeichnen ihn gar als den dümmsten Einbrecher Hamelns. Anhand der Spurenlage schildert die Familie humorvoll, wie sich der von der Polizei dokumentierte Einbruch in ihr Haus zugetragen haben muss.

Matthias Aschmann

Autor

Matthias Aschmann Reporter / Newsdesk zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App

Was ist NDZ+ ?

Erster Monat nur 0,99 €

(monatlich kündbar)

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Tagespass (PayPal)

24 Stunden Zugriff auf NDZ+ & NDZ Mobil-App

1,49 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

22,75 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt