×

Nach Großfeuer 1500 Cannabispflanzen entdeckt: „Es gibt vier Tatverdächtige“

GROSS BERKEL. Nachdem am Samstagnachmittag bei Löscharbeiten in einer ehemaligen Gaststätte in Groß Berkel eine Drogenplantage entdeckt worden war (wir berichteten), hat die Polizei Ermittlungen gegen vier Menschen eingeleitet. Es bestehe ein einfacher Tatverdacht gegen drei Männer und eine Frau, teilte die Polizei mit.

Ulrich Behmann

Autor

Ulrich Behmann Chefreporter zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

NDZ.de Standard

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

 

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket: alle de+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Digitalarchiv, NDZ-Zeitreise

21,45 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt