×
Hilfe in der Not aus Hameln

Nach Brand in Moria – THW-Helfer bringt Zelte nach Griechenland

ATHEN/HAMELN. Als sein Handy um 21.04 Uhr klingelt, schläft Tobias Bleibaum schon fest. Der Hamelner hat einen Job, der ihn fordert. Bei der Deutschen Bahn ist er Teamleiter „Oberleitung“ und Notfallmanager. Er muss raus, wenn eine Störung an der 15 000-Volt-Leitung eintritt oder bei Unfällen auf Bahnanlagen technische Hilfe leisten und Notfall-Einsätze koordinieren. Jetzt soll er im griechischen Flüchtlingslager Moria helfen.

Ulrich Behmann

Autor

Ulrich Behmann Chefreporter zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App

Was ist NDZ+ ?

Erster Monat nur 0,99 €

(monatlich kündbar)

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Tagespass (PayPal)

24 Stunden Zugriff auf NDZ+ & NDZ Mobil-App

1,49 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

22,75 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt