×

Fotograf und Forscher unterwegs in Riesenberghöhle

LANGENFELD. Die Riesenberghöhle ist im Gegensatz zur Schillat-Höhle nicht für Besucher zugänglich, sie steht unter Naturschutz. Fotograf Kurt Gilde durfte sich gemeinsam mit Forschern nun aber in der Höhle umsehen und Fotos für einen virtuellen Panorama-Rundgang machen.

Avatar2

Autor

Hans Weimann Reporter
Angebot auswählen und weiterlesen.

NDZ.de Standard

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

Statt 6,95 € nur

0,99* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket: alle de+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Digitalarchiv, NDZ-Zeitreise

21,45 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt