×
Betreuungsgeld kann beantragt werden / Landkreis stellt ab sofort Formulare zum Download bereit

Zuschuss für Kinder ohne Kita-Platz

Bad Münder. Politisch umstritten und als „Herdprämie“ in der Diskussion bekannt geworden: das Betreuungsgeld. Ab 1. August gibt es für Eltern, die ihren Rechtsanspruch auf einen Kitaplatz nicht einlösen wollen und ihr Kind zu Hause betreuen 100 Euro monatlich. Ab 2014 sind es 150 Euro. Ab sofort können die Antragsformulare auf der Internetseite des Landkreises Hameln-Pyrmont heruntergeladen werden.

Jens

Autor

Jens Rathmann Redakteur zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App

Was ist NDZ+ ?

Erster Monat nur 0,99 €

(monatlich kündbar)

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Tagespass (PayPal)

24 Stunden Zugriff auf NDZ+ & NDZ Mobil-App

1,49 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

22,75 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt