×
71 Helfer der Feuerwehr im Einsatz / Ursache des Feuers noch unklar / Schaden: 100 000 Euro

Wohnungbrand hält die Retter in Atem

Bad Münder (jhr). Ein Großfeuer an der Rahlmühler Straße forderte gestern Nachmittag die Feuerwehr. Um 13 Uhr alarmierte die Leitstelle die Einsatzkräfte mit dem Stichwort „Wohnungsbrand“, erst um 17 Uhr meldete die Einsatzleitung vor Ort: „Feuer aus.“ Menschen wurden nicht verletzt, der Schaden wird auf rund 100 000 Euro geschätzt.

Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App

Was ist NDZ+ ?

Erster Monat nur 0,99 €

(monatlich kündbar)

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Tagespass (PayPal)

24 Stunden Zugriff auf NDZ+ & NDZ Mobil-App

1,49 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

22,75 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt