×

Wo stehen Sirenen und was bedeuten die Töne?

Wenn im Landkreis Hameln-Pyrmont die Sirenen heulen - worauf müssen Sie dann achten?

Anzeige

Ab 12 Uhr heulten im gesamten Landkreis – und so auch in Bad Münder – die Sirenen: Der Kreis Hameln-Pyrmont hatte für Sonnabend, 2. April, einen Warntag ausgerufen.Laut Kreisverwaltung sollen die Sirenentests dazu dienen, Menschen für Gefahrenlagen zu sensibilisieren – auch vor dem Hintergrund der Flutkatastrophe im vergangenen Jahr und der aktuellen Kriegssituation in der Ukraine.

Wissen, welches Sirenensignal welche Bedeutung hat – auch darum geht es heute. Am Warntag sollten mit jeweils fünf Minuten Abstand nacheinander die Sirenensignale „Entwarnung“, dann „Warnung der Bevölkerung“ und noch einmal „Entwarnung“ ertönen.

Das könnte Sie auch interessieren...

Hier befinden sich Alarm-Sirenen in Springe und Bad Münder




Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt