×

Wie sich die Orte um Bakede und Eimbeckhausen nun im Notfall mit Wasser versorgen können

Ob zum Trinken, Kochen oder Duschen – dass Wasser aus der Leitung kommt, ist hierzulande eine Selbstverständlichkeit. Doch was, wenn man den Hahn aufgedreht – und nichts kommt raus? Für diesen Fall haben die Wasserbeschaffungsverbände Eimbeckhausen-Schmarrie-Rohrsen-Beber und Hamelspringe-Bakede-Egestorf-Böbber nun vorgesorgt.

Autor:

Sebastian Wilk
Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+ 3für3

3 Monate lesen - 3€ zahlen
Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

3,00 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

0,99 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

Jetzt bestellen und 100€ Barprämie sichern!*

24,25 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt