×

Wehrführung ist jetzt Frauensache

Eimbeckhausen. In den Köpfen vieler ist die Feuerwehr immer noch Männersache – auch in Zeiten der Gleichberechtigung. Sein eigenes Leben in Gefahr bringen, um das eines anderen Menschen zu retten? Nur etwas für harte Kerle, sagen die Rückständigen. Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Eimbeckhausen sehen das anders. Sie zählen seit Jahren auf den tatkräftigen Einsatz des weiblichen Geschlechts. Doch nicht nur das: Ab sofort vertrauen die Brandschützer ihr Spitzenamt einer Frau an.

Autor:

Gerhard Honig und Christoph Hecht
Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+ 3für3

3 Monate lesen - 3€ zahlen
Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

3,00 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

0,99 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

26,50 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt