×

Wasser – frei zugänglich? Ortsrat möchte Trinkbrunnen in Bad Münder

Es waren heiße Wochen, die Münderaner im Juni, Juli und August durchlebten. Wie ein Mantra gab es dazu die Empfehlungen von Ärzten: Trinken, trinken, trinken. Ohne ausreichende Flüssigkeitszufuhr drohte die Dehydrierung, die im harmlosen Fall Kopfschmerzen und Leistungseinschränkungen bedeut, in drastischen Fällen Kreislaufversagen, Nierenversagen oder Krampfanfälle. Um den Zugang zu Trinkwasser in Bad Münder jederzeit und ohne Geld möglich zu machen, will die SPD im Ortsrat Bad Münder die Installation von Trinkbrunnen anschieben.

Jens

Autor

Jens Rathmann Redakteur zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+ 3für3

3 Monate lesen - 3€ zahlen
Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

3,00 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

0,99 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

24,25 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt