×
DGB-Ortsverband kritisiert geplante Kündigung der Betriebsratsvorsitzenden durch die Awo GSD

„Versuch, einen Betriebsrat einzuschüchtern“

Bad Münder (jhr). Die fristlose Kündigung ist der Super-GAU für Arbeitnehmer und Arbeitgeber – die fristlose Kündigung einer Gesamtbetriebsratsvorsitzenden sorgt für breite Aufmerksamkeit. Die gerichtliche Auseinandersetzung der Geschäftsführung der Awo Gesundheitsdienste mit der Gesamtbetriebsratsvorsitzenden Ute Skotnicki (NDZ berichtete) ruft jetzt auch den DGB Ortsverband Bad Münder auf den Plan.

Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+ 3für3

3 Monate lesen - 3€ zahlen
Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

3,00 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

0,99 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

26,50 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt