×

Stadtfest Bad Münder: Das erwartet die Besucher am Wochenende

Endlich darf in Bad Münder wieder gefeiert werden – und nicht nur das: „Feiern – erleben – genießen“ – unter diesem Motto steht das große Stadtfest, das an diesem Wochenende in der münderschen Innenstadt steigt. Wann geht es los? Welche Programmpunkte erwarten die Besucher? Und was ist sonst noch los? Eine Übersicht.

lindermann

Autor

Johanna Lindermann Redakteurin zur Autorenseite
Anzeige

Doch zunächst ein Blick zurück: 2021, mitten im Bürgermeister-Wahlkampf, begrüßt Dirk Barkowski im Namen der Wirtschaftsvereinigung Björn Eggers, der sich mit seinem Unternehmen Eggers Eventservice im Gewerbegebiet Rahlmühle ansiedelt. Die beiden überlegen, etwas in Bad Münder auf die Beine zu stellen – das Ergebnis kann nun am Wochenende bestaunt werden. Am 30. und 31. Juli findet in der Innenstadt und auf dem Steinhof das erste mündersche Stadtfest seit vielen Jahren statt.

Etwas für alle Altersgruppen dabei

Eggers ist es wichtig, dass das Fest etwas für alle Altersgruppen bietet. So gibt es für Kinder ein buntes Programm mit Karussells, Walking Acts, einem Bungeetrampolin – sowie einer Überraschung, die Eggers im Vorfeld noch nicht verrät. An den beiden Abenden steht dann Live-Musik auf dem Programm – am Sonnabend mit einem DJ und der Coverband Crossfader, am Sonntag mit der Nienstedter Cover-Rock-Band GOB.

Zwischendurch können sich Besucher an den verschiedenen Food Trucks durch das Speisenangebot probieren oder einen Cocktail auf dem Stadtbeach am Steinhof genießen. Dazu gibt es Kutschfahrten in der Innenstadt. Auch geshoppt werden kann an beiden Tagen, denn am Sonntag öffnen die Geschäfte von 13 bis 18 Uhr.

Aber auch mehrere Auftritte stehen auf dem Programm – mit kleinen und größeren, menschlichen und tierischen, lokalen und prominenten Gästen.

Michael Thürnau spielt live Bingo!

Der erste große Programmpunkt ist Michael Thürnau, bekannt aus der NDR-Sendung Bingo!, der am Sonnabendnachmittag ab 15 Uhr live auf der Hauptbühne am Steinhof auftritt. „BingoLotto“ wurde 1997 als erste Umweltlotterie in Deutschland von Lotto Niedersachsen aus der Taufe gehoben – und feiert damit in diesem Jahr das 25-jährige Bestehen. Aus diesem Anlass begibt sich der „Bingo-Bär“ Thürnau auf Jubiläumstour durch Niedersachsen – und macht dabei unter anderem Halt in Bad Münder. Hier spielt er mit den Besuchern live ein eigens kreiertes Bingo – zu gewinnen gibt es dabei Sachpreise wie Kühltaschen, Badehandtücher oder Frühstücksbrettchen. Die Idee, Thürnau nach Bad Münder zu holen, ist übrigens auf eine Gemeinschaftsarbeit von Ratsfrau Sabine Sturm und Barkowski zurückzuführen.

Am Sonntag sind dann lokale Acts auf der Bühne zu sehen. So kommt Jutta Gaßmann aus Nettelrede mit ihren Cocker Spanieln vorbei – die „American Dance Cocker“, die unter anderem auch schon bei der RTL-Show „Das Supertalent“ aufgetreten sind, haben ihre Show im Gepäck. Zudem zeigt Hündin Gil ihr Talent im Reifenspringen – darin ist sie sogar Weltmeisterin.

Im Anschluss zeigen die jungen Cheerleader der Blue Pearls Cheers aus Nienstedt ihr Können, bevor die Bigband Bisperode auf die Bühne kommt. Im Anschluss ist Sunny D‘Alessandro zu sehen, bekannt aus der RTL-Show „I Can See Your Voice“.

Das Programm im Überblick

Sonnabend, 30. Juli:

13 Uhr: Eröffnung

15 Uhr: Bingo-Tour mit Michael Thürnau

19 Uhr: DJ Pascal H. und Crossfader-Partyband live

Sonntag, 31. Juli:

13 Uhr: Eröffnung

13 bis 18 Uhr: Verkaufsoffener Sonntag

13 Uhr: American Dance Cocker

13.30 Uhr: Gil – tierische Weltrekordhalterin in Reifensprüngen

14 Uhr: Blue Pearl Cheers TSV Nienstedt

15.45 Uhr: Bigband Bisperode

17 Uhr: Sunny D‘Alessandro (I Can See Your Voice)

18 Uhr: GOB live

Das könnte Sie auch interessieren...



Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt