weather-image
16°
Deister-Süntel-Bühne bereitet Stück vor

Proben-Stress: Langsam steigt das Lampenfieber

Bad Münder (hzs). „Alles auf Anfang, jeder auf seine Position – und bitte!“ Mit dem Skriptbuch auf dem Schoß dirigiert Brigitte Kolde ihre Schauspieltruppe über die kleine Bühne in der Aula der Hinrich-Wilhelm-Kopf-Schule. Es wird intensiv geprobt – die Zeit drängt, denn bis zur Premiere am 27. Februar sind es nur noch wenige Tage. Obwohl das Lampenfieber steigt, geben sich die Akteure gelassen. Sie wissen sich bei Kolde in erfahrenen Händen.

Die Proben der Deister-Süntel-Bühne Bad Münder nähern sich der h


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt