×
Stadt lässt Bäume am Eimbeckhäuser Koppelweg fällen / Auftrag für Straßenausbau vergeben

Platanen müssen weichen

Eimbeckhausen. Der „Knacker“ leistet ganze Arbeit: Der Bagger mit dem eindrucksvollen Fällgreifersystem fasst wieder und wieder in die Krone des Baumes am Eimbeckhäuser Koppelweg. Christoph Heinemann, Projektleiter der Firma Deister Top, gibt die Richtung vor, Fahrer Jan Engelking betätigt die Hebel – und schon ist von der einst mächtigen Platane nur noch ein Stamm übrig. An den legt Jürgen Lobitzki die große Kettensäge an – 8 PS und ein Schwert mit 75 Zentimeter Länge lassen die Kette geschmeidig durch das Holz schneiden. Der Bagger räumt den Stamm weg, sieben weitere Platanen werden noch folgen.

Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+ 3für3

3 Monate lesen - 3€ zahlen
Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

3,00 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

0,99 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

24,25 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt