weather-image
22°

Plastisch-fantastische Wesen entstehen im Workshop

BAD MÜNDER. „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ – ginge es nach J. K. Rowlings Drehbuch zum gleichnamigen Film, der im Harry-Potter-Universum spielt, sind diese überall zu finden – so auch in der Kunstwerkstatt Bad Münder. Hier sind sie kunterbunt, meist recht harmlos und heißen „Knirpsi“ oder „Babbel“.

Stolze Künstler mit ihren fantasievollen Wesen: 8 bis 13 Jahre alt sind die Teilnehmer des Workshops. foto: Szabo

Autor:

Patricia Szabo


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt