×

Ökologischer Landbau: Bad Münder hängt deutlich hinterher

BAD MÜNDER/HAMELN. Klingt in der Theorie nicht schlecht: Der Ökologische Landbau soll ausgebaut und gefördert werden. Das Land hat sich zum Ziel gesetzt, dass im Jahr 2025 10 Prozent und im Jahr 2030 sogar 15 Prozent der landwirtschaftlichen Nutzfläche ökologisch bewirtschaftet werden sollen. Zahlen, die sich in den Vereinbarungen zum Niedersächsischen Weg finden. Das Problem in Bad Münder: Ökologischer Landbau spielt bislang de facto keine Rolle.

Autor:

Dorothee Balzereit und Jens Rathmann
Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+ 3für3

3 Monate lesen - 3€ zahlen
Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

3,00 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

0,99 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

26,50 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt