×

Nur zwei neue Corona-Fälle im Landkreis

BAD MÜNDER/HAMELN. Lediglich zwei neue Corona-Fälle sind von Sonntag auf Montag im Landkreis Hameln-Pyrmont aufgetreten. 14 Personen sind im gleichen Zeitraum genesen. Aktuell sind 181 Menschen im Kreis infiziert, 37 (-3) werden stationär behandelt.

In Bad Münder sind derzeit 16 Menschen (-4) infiziert, 23 (-5) sind in Quarantäne. Kreisweit befinden sich 222 Menschen in Quarantäne, am Sonntag waren es noch 240,

Die Inzidenz für Hameln-Pyrmont steigt weiter an; am Montag lag der Wert bei 76,1 (Sonntag: 75,4, Sonnabend: 69,3).

6762 Erstimpfungen wurden mit Stand Montagvormittag im Landkreis vorgenommen. Bis zum Ende der vergangenen Woche wurden zudem 54 569 Tests durchgeführt.

Aktuelles und Hintergründe rund um die Coronakrise unter www.ndz.de/corona.




Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt