weather-image
21°

Nach 56 Jahren ist Schluss: Fleischerei Herbold macht dicht

BAD MÜNDER. Das Handwerk, es stirbt aus. Für die Fleischerei Herbold bedeutet das die Schließung. Über ein Jahr hat Wolfgang Herbold nach einem Nachfolger für seinen Betrieb gesucht – ohne Erfolg. Heute, am 31. Dezember, wird der Metzger an der Langen Straße zum letzten Mal seine Türen öffnen.

Margot und Wolfgang Herbold ist es nicht gelungen, einen Nachfolger zu finden: „Das Handwerk stirbt aus.“ Foto: Helmbrecht
saskia

Autor

Saskia Helmbrecht Redakteurin zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt