×

Museumsreif – aber nichts fürs Museum

Bad Münder. Mehr als 300 Kilo schwer und unhandlich waren die einzelnen Objekte, die Frank Sobotka und Mustafa Seyfi (Foto) gemeinsam mit ihren Kollegen jetzt aus dem Wettbergschen Adelshof wuchteten. In blaue Schutzfolie verpackt wanderten die Nachtspeicheröfen an die Luft. Aufgrund ihres Alters würden sich die alten Öfen in die Sammlung einreihen, das Museumsteam verzichtet dennoch gerne auf sie: Die Öfen waren nicht regelbar. „Entweder heiß oder kalt“, sagt Museumschef Michael Meier und weint den Nachtspeicheröfen keine Träne hinterher. Schließlich habe das Museumsteam jahrelang mit den Öfen gekämpft, die es extrem schwierig gemacht hätten, eine für Besucher angenehme und den Erhalt der Sammlung sinnvolle Temperatur im Gebäude zu halten.

Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+ 3für3

3 Monate lesen - 3€ zahlen
Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

3,00 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

0,99 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

26,50 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt