×

Mobile Teams des DRK impfen am Mittwoch in Bad Münder

BAD MÜNDER. Die mobilen Impfteams des DRK nehmen im Landkreis Hameln-Pyrmont ihre Arbeit auf – in den kommenden Wochen bieten sie in den Städten und Gemeinden Erst- und Zweitimpfungen sowie Auffrischungsimpfungen (Drittimpfungen) an. Los geht es am Mittwoch, 20. Oktober, in Bad Münder.

Hier werden von 9.30 bis 16 Uhr im Martin-Schmidt-Konzertsaal Impfungen gegen das Corona-Virus angeboten. Geimpft wird mit dem Impfstoff von Biontech. Der Landkreis weist darauf hin, dass bei Zweitimpfungen drei Wochen zwischen den Terminen der Erst- und Zweitimpfung liegen. Auffrischungsimpfungen werden für Personen über 70 Jahre, Personen, die mit dem Impfstoff von Johnson & Johnson geimpft wurden, Bewohnerinnen und Bewohner sowie Personal in Pflege- und medizinischen Einrichtungen sowie Personen mit einem geschwächten Immunsystem empfohlen. Hier sollten seit der Zweitimpfung mindestens sechs Monate vergangen sein.

Ein Termin ist nicht notwendig. Geimpft werden können alle Personen ab zwölf Jahren; Minderjährige müssen von einer erziehungsberechtigten Person begleitet werden. Es sollten der Personal- oder ein anderer Ausweis sowie den Impfpass mitgebracht werden; für spontane Besuch kann auch ein Nachweis zur Beilage in den Impfpass ausgehändigt werden.

Weitere Termine sind am Mittwoch, 20. Oktober, im Konzerthaus (Schloßstraße 1) in Bad Pyrmont, am Donnerstag, 21. Oktober, in der Sparkasse (Marktplatz 2) in Hessisch Oldendorf und im Konzerthaus in Bad Pyrmont, am Freitag, 22. Oktober, in der Sparkasse in Hessisch Oldendorf sowie im Untergeschoss der Stadtgalerie in Hameln, und am Sonnabend, 23. Oktober, ebenfalls in der Stadtgalerie. Geimpft wird jeweils von 9.30 bis 16 Uhr.




Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt