×
Bauamtsleiter Uwe Hünefeld orientiert sich bei der Planung an der fernöstlichen Feng-Shui-Lehre

Menschen sollen sich in Straßen wohlfühlen

Bad Münder (st). Von hoch oben im Deister fließt laut Bauamtsleiter Uwe Hünefeld eine starke Energie ungebremst die Deisterallee hinunter – noch bis vor einigen Jahren direkt in die Innenstadt auf die Echternstraße. Diese Energie sei so stark, dass sie in den Menschen, die in ihrem Fluss stehen, Unbehagen hervorrufe. Aufgabe des Bauamtes sei es aber, dafür zu sorgen, dass sich die Menschen in den Straßen der Stadt wohlfühlen, so Hünefeld. Vor über zehn Jahren entdeckte der Amtsleiter die fernöstliche Lehre des Feng-Shui für sich und für die Gestaltung städtischer Räume – und lenkte so die Energien in die richtigen Bahnen.

Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+ 3für3

3 Monate lesen - 3€ zahlen
Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

3,00 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

0,99 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

26,50 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Das könnte Sie auch interessieren...
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt