weather-image
25°

Macht eine Wirtschaftsschau 2016 Sinn?

Bad Münder. Die mündersche Wirtschaftsschau feierte im Jahr 2001 Premiere. In den nächsten Jahren entwickelte sich die Messe am ersten Septemberwochenende zur beliebten Leistungsschau heimischer Handwerker und Gewerbetreibender, die bis zu 10 000 Besucher anlocken konnte. 2011 musste die Wirtschaftsvereinigung (WV) die Veranstaltung aufgrund niedriger Anmeldezahlen erstmals platzen lassen. 2013 wiederholte sich dieses Szenario. Mit der Neuaufstellung des Vorstands kündigte die WV im vergangenen Jahr auch ein neues Konzept für die Schau an. Im kommenden Jahr soll es einen neuen Anlauf geben. Doch macht dieser überhaupt noch einen Sinn?

270_008_7676189_lkbm_wischau_luft.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt