weather-image
14°

Landwirtschaft erwartet gute Erträge im Weserbergland

BAD MÜNDER. Aufatmen bei den Landwirten: „Der Niederschlag in den vergangenen Tagen war wichtig“, sagt Kreislandwirt Karl-Friedrich Meyer. „Wir hatten ein relativ trockenes Frühjahr.“
Denn so langsam nehmen die Bauern im Landkreis die Ernte aufs Korn.

Voll im Saft: Die Mischung aus Regen und Sonne gefällt den Getreidesorten auf den Feldern – der Raps braucht aber voraussichtlich noch ein paar Wochen. Foto: Dittrich
dittrich

Autor

Benedikt Dittrich Redakteur zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt