weather-image

Kreuz für Kreuz stiller Protest

NETTELREDE. Ein paar kräftige Hammerschläge, und das grüne Holzkreuz ist wieder fest im Boden verankert. Von der Umgehungsstraße bei Eimbeckhausen aus ist es gut sichtbar, das ist Max Klockemann wichtig. Noch drei weitere hat er aufgestellt, ebenfalls an der Bundesstraße, ebenfalls auffällig positioniert.

Ein grünes Kreuz in Sichtweite der Umgehungsstraße: Max Klockemann protestiert gegen das Agrarpaket. Foto: Rathmann
Jens

Autor

Jens Rathmann Redakteur zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt