weather-image

Knipsen in Kitas – Verboten?

Bad Münder. Füllten früher die Kinderfotos noch dicke Alben, wird das Großwerden der Kleinen heute digital festgehalten – und häufig mit vielen Menschen im Internet geteilt. Eine Entwicklung, die Kindergärten vor neue Herausforderungen stellt. Die Stadt Burgwedel hat jetzt massiv durchgegriffen und ein generelles Fotografierverbot für Eltern in allen städtischen Kingergärten eingeführt, um die Persönlichkeitsrechte von Kindern zu schützen. In Bad Münder ist man von solchen Maßnahmen noch weit entfernt.

270_008_7083122_lkbm_foto_verbot.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt