weather-image
17°
IG BCE-Branchendialog thematisiert Chancen und Risiken für die Behälterglasindustrie

Klares Bekenntnis zur Hohlglasindustrie

Bad Münder (hzs). Ob Verpackungsverordnung, Kreislaufwirtschaftsgesetz, Emissionszertifikate oder negative Auswirkungen staatlicher Subventionspolitik – die Sorgen der Hohlglasindustrie sind vielfältig. Zu einem „Branchendialog“ war daher der niedersächsische Wirtschaftsminister Jörg Bode ins Wilhelm-Gefeller-Bildungszentrum der IG BCE gekommen.

270_008_5007423_lkbm209_2511_Bode_bei_der_IGBCE5.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt