×

Im Landkreis: Eine Neuinfektion, eine neue Genesung

BAD MÜNDER/LANDKREIS. Im Landkreis Hameln-Pyrmont gab es am Mittwoch einen weiteren Corona-Fall – er trat in Coppenbrügge auf. Gleichzeitig ist ein Patient aus Bad Pyrmont auch genesen.

Somit gibt es bei nun insgesamt 150 bestätigten Fällen im Kreis weiterhin fünf akut Erkrankte – keiner stationär in einer Klinik –, davon drei in Bad Münder. Die weiteren Fälle (je einer) verteilen sich auf Coppenbrügge und Aerzen.

Die Zahl der Menschen in häuslich angeordneter Quarantäne hat sich im Vergleich zum Vortag von 15 auf 18 erhöht; in Bad Münder bleibt es bei sieben.




Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt