weather-image
17°

Hospizleiterin Stephanie Kaiser: „Es ist ein Ort des Lebens“

BAD MÜNDER. Um ins Hospiz in Bad Münder zu gelangen, muss man zunächst eine Klingel betätigen. „So können wir jeden begrüßen, lernen ihn kennen und fangen ihn auf“, erklärt Stephanie Kaiser. Die 30-Jährige arbeitet seit fünf Jahren im Hospiz, seit anderthalb Jahren ist sie die Leiterin.

Seit rund anderthalb Jahren leitet Stephanie Kaiser das Hospiz in Bad Münder. Der persönliche Umgang mit den Gästen und die Erfüllung ihrer Wünsche sind der 30-Jährigen dabei wichtig. Foto: Lindermann
lindermann

Autor

Johanna Lindermann Redakteurin zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt